BEWEGUNG SPIEL UND SPASS

MOTOPAEDAGOGIK

UND SONST NOCH WAS (KINDERTURNEN)

jeweils montags von 16:00 bis 17:30 Uhr

im Turnsaal der Volksschule Schwarzau am Steinfeld

Zehnerblock 75 Euro
Beginn Schnupperturnen am 18. September 2017 (3. Schulwoche)
Helga Pichlhoefer und Sigrid  Eidler

Anmeldungen ab sofort bei Helga Pichlhoefer unter 0676 73 66 056!
Termine 2017: 25.9.; 2. und 9. Oktober; 16. und 23. Oktober (nur Sigrid)
30.Okt., 6. Nov.; 13. Nov (nur Sigrid), 20. und 27. Nov.; 4., 11., 18. Dez.
Termine 2018: 8., 15., 22., 29. Jaenner, danach jeden Montag ausgenommen Ferientage
Für ganz eifrige und sehr gesunde Kinder: 2 Bonustage gratis,
wer 10x hintereinander ohne Unterbrechung kommt!(=6,20 Euro pro Kurstag

DU kommst doch auch ?

   
Bitte bring mit:

FREUDE AM GEMEINSAMEN TUN

Turnkleidung (kurze Hose, T Shirt)

Wasserflasche

Neugierde: WAS TUN WIR HEUTE?

MOTOPAEDAGOGIK

. . . auch psychomotorische Entwicklungsbegleitung genannt . . .

orientiert sich am gesunden Menschen und seinem Bewegungsbeduerfnis

Motopaedagogik ist ein ganzheitliches und lebensabschnittsuebergreifendes Konzept,

das sich mit der Bedeutung der Bewegung fuer die Entwicklung der Persoenlichkeit beschaeftigt.

Die Motopaedagogin orientiert sich an den individuellen Staerken des Einzelnen.

Sie will dem Menschen jeden Lebensalters Beziehung, Raum, Zeit und Inhalte zur Verfuegung stellen
und den individuellen Entwicklungsprozess begleiten und unterstuetzen.
Die unterschiedlichen Zielgruppen sollen durch gezielte Spiel-, Sport- und Arbeitsauftraege
zur Erweiterung ihrer Kompetenzbereiche angeregt werden.

AUFBAU EINER STUNDE

( Im Turnsaal, im Wald, auf einer grossen Wiese, im Schwimmbad, auch mal Zwischendurch im Gruppenraum oder Klassenzimmer . . .)

Extensive Phase: Auspowern!  Freude am gemeinsamen (Beziehungs-) Spiel, Bewegungsimpulse in jeder Form,  
Intensive Phase:     Arbeitsauftrag und /oder Material geben Bewegungsimpulse
Entspannungsphase:     Reflektieren und Erinnern cool down verinnerlichen